Elbinsel, 07.12.2019
Wilhelmsburger Kunstbüro und Freunde Wilhelmsburger Kunstbüro und Freunde
 
In Hamburg kenne ich nur Erich Heeder vom Offenen Atelier Mümmelmannsberg, der ähnlich offensiv, starrhalsig und querköpfig auftritt. Erich hat den Titel verdient. Vor ein paar Jahren starb in Buxtehude Thomas Peiter. Der Mann war, noch vor mir, u.a. in Wilhelmsburg aktiv. Für ihn bedeutete, wie er mir gegenüber mehrfach betonte, die Arbeit als „Stadtteilkünstler“ ein Abstieg auf der soziokulturellen Leiter. „Früher war ich als Künstler 1a anerkannt, danach ging es mit meinem Renommee bergab“ (Zitat T.P.).

In Bremen gab es Meister Propper alias Günther Kahrs. Ich schrieb einen erzählerischen Text über ihn, die höchst widersprüchliche persona, mit der ich einige gute Tage erlebte: Spannende, schräge Auftritte, ungewöhnliche Gespräche – aber auch nicht so schöne Tage. So wie das „wahre Leben“  auch ist.
 
Raimund Samson
 
Copyright © 2019 Förderkreis Wilhelmsburger Kunstbüro. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
39595 (20)